Post Mortem Roman Martin Riemer Zeit(this page is about my novel ‘Post Mortem’, written in German, and therefore this page is as well)

Was würde Simone de Beauvoir über die heutige Gesellschaft denken? Was würde der Hunkpapa Häuptling Sitting Bull von den Alltagsproblemen halten, mit denen sich der moderne Mensch herumschlägt? Wie würde Vincent van Gogh auf seinen außergewöhnlichen posthumen Ruhm reagieren?

In dem Roman “Post Mortem” erwachen tote Philosophen, Politiker und Künstler zu neuem Leben und machen sich Gedanken über Vergänglichkeit, Willensfreiheit und die moderne Gesellschaft.

Hier geht es zur Bestellung direkt bei meinem Verlag ‘Periplaneta’. Ein Interview zum Buch findet sich hier. Und über den wissenschaftlichen Aspekt des Romans erzähle ich hier.

Kommende Lesungen:

23.03.2019 in Leipzig (im Rahmen von “Leipzig liest”)
Wo?          Café Mala, Schulze-Delitzsch-Str. 19
Wann?     20:00 Uhr

08.02.2019   Periplaneta Literaturcafé in Berlin
12.12.2018   Buchpremiere mit anschließender Diskussion im STATE Studio Berlin